Zum Inhalt springen
Benefizveranstaltung Foto: FCLA

27. Juli 2021: Hilfe für die Hochwassergeschädigten in Schuld

Benefizveranstaltung des FC Lindenberg Adelebsen 01 zugunsten der Hochwasseropfer in der Gemeinde Schuld.

Der FC hatte am 25.07.2021 zu einer Benefizveranstaltung auf den Sportplatz Barterode eingeladen. Mehr als 420 Gäste waren gekommen, um ihre Mannschaften spielen zu sehen. Es spielten die E-Jugend gegen die D-Jugend und anschließend die Herren FCLA I gegen FCLA II.

Grußwort Foto: SPD-Adelebsen
Brigitte Bindseil, Philipp Kokars, Frank Käbisch, Holger Frase, Bernhard Reuter

Sämtliche Gelder dieses Spieltages gehen nach Schuld. Eine der Gemeinden im Landkreis Ahrweiler, die es besonders hart getroffen hat. Dieses tolle ehrenamtliche Engagement des FCs wurde mit ausgiebigen Grußworten aus der hiesigen Politik begleitet. So danken neben Landrat Bernhard Reuter, Bürgermeister Holger Frase, Ortsbürgermeisterin Brigitte Bindseil und auch viele offizielle Vertreter dieser einmaligen Aktion. Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen wäre dies nicht möglich gewesen.

Neben einer Spende der SPD-Adelebsen wurde auch in der SPD-Gemeinderatsfraktion gesammelt. Diese wurde vom Fraktionsvorsitzenden Michael von Minden übergeben. In der Summe konnten an diesem Tag 10.860,76 Euro gesammelt werden. Ein toller Erfolg für die Veranstaltung und eine tolle Unterstützung für die Gemeinde Schuld.

Danke an Alle die dies möglich gemacht haben.

Vorherige Meldung: Sanierung Kindergarten Güntersen

Nächste Meldung: Gemeinde Flecken Adelebsen ist beim Strom autark

Alle Meldungen